„NUR EINE ROSE ALS STÜTZE“

Ein musikalisch-literarischer Ritt durch das facettenreiche Leben der Lyrikerin Hilde Domin
„Wen es trifft, der wird aufgehoben
wie von einem riesigen Kran und abgesetzt
wo nichts mehr gilt,
wo keine Straße von Gestern nach Morgen führt.
Die Knöpfe, der Schmuck und die Farbe
werden wie mit Besen von seinen Kleidern gekehrt… „

Der Eintritt ist frei.

Samstag
18.11.2023
17:00 ‐ 19:00 Uhr
Kaiserbahnhof Halbe
Halbe

Artikel kommentieren